Nachhaltigkeit.

Nachhaltig zu produzieren ist für die KVS GmbH Ausdruck des hohen Qualitätsanspruchs an uns selbst. Deswegen legen wir bei der Produktion unserer Kunststoffplatten und Kunststofffolien großen Wert auf den schonenden und effizienten Einsatz wertvoller Ressourcen wie Energie, Umwelt und Rohstoffe.

ISO 50001:2018

ISO 50001:2018.

Eine Maßnahme, um Energie zu sparen und umweltfreundlich zu produzieren, wurde mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001:2018 umgesetzt.

Für die Anerkennung als energiefreundliches Unternehmen wurden die Produktionsstätten der KVS GmbH nach den neuesten Erkenntnissen und Erfordernissen umgerüstet. Darüber hinaus hat es sich die KVS GmbH selbst zum Ziel gesetzt, bis 2025 die anfallenden CO2-Emissionen um 20% zu reduzieren.

Werk 1 - Unser Recyclingcenter

Die KVS GmbH ist mit zwei Werken im Schüttorfer Industriegebiet vertreten. Während im Werk 2 unsere hochwertigen Kunststoffplatten und Kunststofffolien produziert werden, steht Werk 1 im Zeichen der Nachhaltigkeit. Seit 2016 wird dieser Standort als hauseigenes Recyclingcenter betrieben, wo wir Eigen- und Fremdmaterial so aufbereiten, dass es dem Produktionsprozess wieder zugeführt werden kann. Dadurch verringern wir den Einsatz neuer Rohstoffe und leisten auf diese Weise einen wichtigen Beitrag zur Schonung der Umwelt.

Lohnverarbeitung.

Sie möchten Halbzeuge von der KVS GmbH produzieren lassen und Ihr eigenes Material dafür zur Verfügung stellen? Da wir in der Lage sind, sortenreine Styrolkunststoffe (PS, ABS, ASA) aufzubereiten und zu verwerten, bieten wir auch die Möglichkeit der Lohnverarbeitung an. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Ankauf von Mahlgut, Randstreifen, Standgitter oder Formgebungsabfällen.

Im Rahmen unserer nachhaltigen Produktion kaufen wir auch gerne Mahlgut, Randstreifen, Stanzgitter oder Formgebungsabfälle auf, um diese Rohstoffe zu recyceln und so einen zusätzlichen Betrag zum Umweltschutz zu leisten. Aus diesem Grund freuen wir uns von Ihnen zu hören, wenn Sie Materialien dieser Art aus sortenreinen Kunststoffen der Styrolfamilie anzubieten haben. Erfahren Sie hier mehr dazu.

 

Kontakt.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Wünschen Sie Beratung? Sprechen Sie uns gerne an!